BÄM

…und da ist es auch schon, das neue Jahr!!! Wie schnell ging das denn bitte?! Hatten wir nicht eben noch Januar 2015? Mit viel Glitzer und ziemlich glamourös bin ich diesmal gestartet in 366 neue Tage. Ist ja ein Schaltjahr, also quasi ein Extratag für uns. Freude!

Zeit für einen kurzen Rückblick: Mein Jahr 2015 hatte einige Downs, aber um so mehr Ups. Dazu gehörten tolle Menschen, neue und altbekannte, zahlreiche Reisen und auch einiges an Gefühlen. Alles in allem ist es ziemlich gut gelaufen, könnte man sagen.

Gute Vorsätze? Habe ich eigentlich nie. Denn sollte man – so blöd wie das auch klingt – nicht jeden Tag mit dem verbringen, was einem Spaß macht und gut tut? Immer geht das natürlich nicht, ist da doch dieser kleine Quälgeist, der sich “Alltag” nennt (aber doch auch ein wenig Ruhe und vor allem Beruhigung mit sich bringt). Trotzdem haben wir eigentlich ganz schön viele (Narren-)Freiheiten um schöne, spaßige, wunderbare Dinge zu erleben. Und das jeden Tag!

Wenn ich ganz genau drüber nachdenke, habe ich vielleicht doch einen Vorsatz: ganz viel Neues entdecken und ausprobieren – auf 2016!!!

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: